Hetzmannsdorf bei Korneuburg

Hetzmannsdorf

Aktuelles

B2-Vegetationsbrand Wald

Am Sonntag, 11.02.24, wurden wir, um 12:27 Uhr, zu einem Waldbrand nach Würnitz alarmiert. Aus unbekannter Ursache fing ein Waldstück hinter einer Siedlung Feuer. Vor Ort konnten wir die Freiwillige Feuerwehr Würnitz mit einer zweiten Löschleitung und mit dem Aufbau einer Zubringleitung unterstützen ... Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerlöscher-Training

Im Zuge der Feuerlöscher-Überprüfung, am 17.02.2024 , wurde auch ein Feuerlöscher Training für die Ortsbevölkerung angeboten. Das Angebot wurde von zahlreichen interessierten HetzmannsdorferInnen sehr gerne angenommen und so konnten zahlreiche Ortsbewohner:Innen, teilweise zum ersten Mal ... Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerwehrball 2024

Am 12.01.2024 fand der ausverkaufte Ball der Freiwillige Feuerwehr Hetzmannsdorf im Dorflokal statt. Für gute Stimmung sorgte die Band „ExxtraLive“, die kulinarische Versorgung unserer Gäste, sowie die Bewirtung, übernahm das Gasthaus Brait aus Seebarn. Eine sehr gelungene Mitternachtseinlage ... Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Ehrung verdienter Feuerwehrmitglieder

Am Freitag, 19.01.2024, fand in Ernstbrunn die Ehrung von langjährigen Feuerwehrmitgliedern statt. Von der Feuerwehr Hetzmannsdorf wurden LM Johann Berthold für 40 Jahre und LM Herbert Zwieb für 60 Jahre im Feuerwehrdienst geehrt. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

T1- Technischer Einsatz auf der B6

Am 23. April wurden wir um 05:25 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B6 gerufen. Der Unfall ereignete sich Richtung Ernstbrunn auf Höhe des Sonnenrades. Vor Ort fanden wir ein stark beschädigtes Fahrzeug vor, aus welchem der Lenker glücklicherweise unverletzt aussteigen konnte. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Finnentest

Am 15. April absolvierten 13 unserer AtemschutzgeräteträgerInnen die jährliche Leistungsüberprüfung in Form des Finnentest bei der Freiwillige Feuerwehr Würnitz. Dieser besteht aus 5 Stationen, die in einem gewissen Zeitrahmen, mit angelegtem Atemschutz, absolviert werden müssen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Übung zum Thema Löschwasser

Am Abend des 29. März, versammelten sich 15 Mitglieder unserer Wehr zu einer Übung zum Thema Löschwasserförderung. Am Beginn wurden die theoretischen Fakten (Verluste, Druck, Strahlrohre usw.) erläutert und anschließend wurde das Vermittelte in die Tat umgesetzt. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Technische Einsätze

Aufgrund der Schneefälle in den Abendstunden des 4.2., kam es gegen 1 Uhr am 5.2. zu mehreren Einsätze auf der Bundesstraße. Einige Fahrzeuge sind auf der schneeglatten Fahrbahn, zwischen Hetzmannsdorf und Karnabrunn, entweder hängen geblieben oder abgekommen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Nachruf Josef Lenz

Mit Traurigkeit im Herzen, jedoch dankbar für die Zeit, die wir gemeinsam mit ihm verbringen durften, gedenken wir unserem verstorbenen Kameraden HFM Josef Lenz. Josef Lenz trat am 16. Mai 1969 der Freiwilligen Feuerwehr Hetzmannsdorf bei, fuhr in seiner aktiven Dienstzeit bei zahlreichen Einsätzen aus und nahm an einigen Leistungsbewerben teil. Den vollständigen Nachruf finden Sie hier.

Hetzmannsdorfer Feuerwehrstorch

Unser Feuerwehrstorch ist wieder fleißig im Einsatz. So durfte er sich heute bei Johannes und Birgit niederlassen. Wir gratulieren recht herzlich dem auch noch frisch vermählten Brautpaar zur Geburt ihres Sohnes Clemens. Die gesamte Mannschaft wünscht der Familie viel Glück und Gesundheit für die Zukunft! Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerwehrball 2023

Dieses Jahr konnte unser Feuerwehrball wieder wie zu gewohnter Zeit veranstaltet werden. Nach der Balleröffnung durch den Kommandanten OBI Ewald Riegler, erfüllte uns uns auch heuer wieder die Band „Soundbox“ mit ihrer guten musikalischen Stimmung. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Schulung: Alternative Antriebe

Am 25. November fand eine Schulung zum Thema "alternavbetriebene Antriebsarten bei Fahrzeugen im Straßenverkehr" statt. Den anwesenden KameradenInnen wurde die Vorgehensweise zur Erkundung der Einsatzstelle bei Verkehrsunfällen und das nötige Regelwerk vermittelt bzw. wieder in Erinnerung gerufen. Den vollständigen Bericht inklusive Bilder finden Sie hier.

Unterabschnittsübung

Am Abend des 4. Novembers 2022 fand die jährliche Unterabschnittsübung in Würnitz statt. Am Parkplatz des Würnitzer Waldteichs trafen sich die Feuerwehren des Unterabschnitts 6 mit insgesamt 6 Einsatzfahrzeugen und vielen interessierten KameradInnen ein. Den vollständigen Bericht inklusive Bilder finden Sie hier.

Schulung im Stationsbetrieb

Am 7. Oktober 2022 gab es wieder um 19 Uhr eine Schulung mit dem Umgang der Tragkraftspritze, UHPS und die Inbetriebnahme des Stromerzeugers. Den vollständigen Bericht inklusive Bilder finden Sie hier.

Fahrzeugbergung

Am 15. September wurde um 10:04 die FF Hetzmannsdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Der Einsatzort befand sich in der Nähe des Bahnhofs auf einem Feldweg. Ein Fahrzeug ist im schlammigen Untergrund hängengeblieben und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Schulung: Rettungswege PKW

Am 13. September 2022 wurde das Ausbildungsprogramm unserer Mitglieder weitergeführt. Im Zentrum stand diesmal das Thema Rettungswege aus einem PKW. Dabei wurden unter anderem die Lageerkundung, das Absichern des Fahrzeuges geübt. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Fahrzeugschulung

In den vergangenen Tagen des Septembers, wurde die Mannschaft auf das neue Einsatzfahrzeug eingeschult. Schritt für Schritt werden die Geräte am Fahrzeug im Schulungsbetrieb der Mannschaft nähergebracht. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Technischer Einsatz - Unwetter

Am Sonntag, den 28. August 2022, wurden wir um 18:33 zu einem weiteren Unwettereinsatz in Hetzmannsdorf alarmiert. Dieser Einsatz war auch gleichzeitig der erste Einsatz für unser neues MTF Fahrzeug, welches Mitte August von der Familie Keller abgeholt wurde. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Technischer Einsatz - Verkehrsunfall

Am 23. Juli wurde um 11:54 die Feuerwehr Hetzmannsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die B6 im Kreuzungsbereich zur Ortschaft Hetzmannsdorf alarmiert. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Technischer Einsatz - Fahrzeugbergung

Am 22. Juli wurde um 16:19 die Feuerwehr Hetzmannsdorf zu einer Fahrzeugbergung in die Dorfstraße auf Höhe Hausnummer 70 alarmiert. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Fahrzeugsegnung

Am 10. Juli fand die Feldmesse statt, wo wir mit freudiger Erwartung unser neu aufgebautes Einsatzfahrzeug Segnen lassen konnten. Aber nicht nur die Segnung stand auf dem Programm, es wurden auch viele KameradenInnen für Ihre Leistungen bzw. Tätigkeiten in und um das Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

5. Hetzmannsdorfer Triathlon

Nach langer Planung wurde am 9. Juli wieder ein Triathlon in Hetzmannsdorf durchgeführt. Es handelte sich um den bereits 5. Hetzmannsdorfer Triathlon. Um die 150 TeilnehmerInnen kämpften in den Wertungen (Männer, Damen oder Staffel) um den Stockerlplatz. Alle festgehaltenen Eindrücke und Ergebnisse finden Sie auf der von der Firma CodingBase erstellten Webseite www.triathlon-hetzmannsdorf.at. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Schulung Fahrzeugsicherung

Am 31. Mai stand wieder eine Schulung am Ausbildungsprogramm. Da wir die Möglichkeit hatten über einen Kameraden der Feuerwehr ein Übungsfahrzeug zu bekommen, wurde das Schulungsthema auf dieses dementsprechend abgeändert. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Atemschutz-Leistungstest

Am 22. April nahmen wieder 11 KameradenInnen der Feuerwehr Hetzmannsdorf beim Finnentest im Feuerwehrhaus Würnitz teil. Neben der gesundheitlichen Eignung ist der jährlich zu absolvierende Leistungstest eine wesentliche Voraussetzung für das Tragen des schweren Atemschutzgerätes. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Brandeinsatz: Flurbrand

Am 16. April wurde die Feuerwehr Hetzmannsdorf um 19:34 Uhr zu einem Flurbrand in den Föhrenhofweg Richtung Sender/nähe B6 alarmiert. Bei der Zufahrt zur Adresse meldete der Fahrzeugkommandant bereits der Fahrzeugbesatzung dass es sich hierbei vermutlich um ein, durch die Gemeinde genehmigtes, Oster- bzw. Lagerfeuer auf einem Privatgrund handeln könnte. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Feuerwehrstorch musste gleich weiter

Unser Feuerwehrstorch hat bereits den nächsten Auftrag. Er durfte gleich weiterfliegen und befindet sich nur ein paar Gassen weiter. Wir gratulieren recht herzlich unseren Kameraden Daniel und Daniela zur Geburt ihres Sohnes Tobias. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Hilfsaktion für die Ukraine

Von der Hetzmannsdorfer Bevölkerung wurde die Hilfsaktion des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes für die Sammlung dringend benötige Hilfsgüter Unterstützt. Diese Sachspenden wurden im Feuerwehrhaus abgegeben und durch Feuerwehrangehörige aufgeteilt und verpackt. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Humanitäre Hilfe

Unser Kommandant, OBI Ewald Riegler, fuhr am 28. Februar mittels eines Reisebus der Firma Cepera in Richtung polnisch/ukrainischen Grenze. Beauftragt wurde diese Hilfsaktion durch den Bürgermeister Hartmann von Unterstinkenbrunn (Bezirk Mittelbach). Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Feuerwehrstorch ist gelandet

Unser Feuerwehrstorch ist gerade noch rechtzeitig fertig geworden und konnte auch gleich auf seinen ersten Einsatz ausfliegen! Wir gratulieren herzlich unseren Kameraden Martin und Evelyn zur Geburt ihres Sohnes Jonathan. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Übung mittels Planspiel

Was bedeutet Planspiel, was kann man sich darunter vorstellen? Das Planspiel dient in der Feuerwehrausbildung zur Simulation von Einsatzlagen. Feuerwehrangehörige treffen anhand eines Modells Entscheidungen zwischen verschiedenen Handlungs- und Befehlsalternativen. Den vollständigen Bericht inklusive Bildern finden Sie hier.

Einsatzstatistik 2021

Auch zu Beginn dieses Jahres wollen wir Ihnen die Einsatzstatistiken unserer Freiwilligen Feuerwehr präsentieren. Die Hetzmannsdorfer Florianis wurden 2021 zu 10 Einsätzen gerufen. Dies entspricht 1239 Stunden von 297 Mitgliedern. Den Bericht finden Sie hier.

Aus ALT wird NEU

Die 4. Corona-Welle hat leider wieder unseren Alltag und auch den Feuerwehr-Alltag in die Knie gezwungen. Aus diesem Grund wird sich wieder für Arbeiten im Hintergrund Zeit genommen. Den Bericht finden Sie hier.

Technischer Einsatz - Fahrzeugbergungen

Aufgrund der Wetterverhältnisse wurde die FF Hetzmannsdorf, am 9. Dezember um 06:41 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B6 im Kreuzungsbereich zur Ortschaft alarmiert. Die Schneeketten wurden bereits zuvor durch die Mannschaft am Fahrzeug montiert damit eine sichere Zufahrt zu den Einsatzorten gegeben ist. Den Bericht finden Sie hier.

Nikolo 2021

Auch heuer wurde der Nikolaus wieder mit Unterstützung der Feuerwehr zu den Kindern gebracht. Normalerweise findet die Veranstaltung traditionell im Dorflokal statt. Leider musste es aufgrund der Corona-Situation auch heuer wieder abgesagt werden. Den vollständigen Bericht über den Besuch des Nikolos inklusive Bildern zu diesem finden Sie hier.

Technischer Einsatz - Auspumparbeiten

Am 5. November wurde in der Feuerwehr eine Schulung im Stationsbetrieb abgehalten. Es gab 3 Stationen mit den Schwerpunkten: Absichern der Einsatzstelle, Handhabung der Tragkraftspritze und Umgang mit belastenden Ereignissen im Einsatz. Den Bericht finden Sie hier.

Schulung im Stationsbetrieb

Am 5. November wurde in der Feuerwehr eine Schulung im Stationsbetrieb abgehalten. Es gab 3 Stationen mit den Schwerpunkten: Absichern der Einsatzstelle, Handhabung der Tragkraftspritze und Umgang mit belastenden Ereignissen im Einsatz. Den Bericht finden Sie hier.

Atemschutz-Leistungstest

Am 15. Oktober fand für die Kameraden:innen des Unterabschnitts der Finnentest im Feuerwehrhaus Würnitz statt. Neben der gesundheitlichen Eignung ist der jährlich zu absolvierende Leistungstest eine wesentliche Voraussetzung für das Tragen von „schwerem“ Atemschutz. Den Bericht finden Sie hier.

Unterabschnittsübung in Hetzmannsdorf

Am 24. September wurde in Hetzmannsdorf um 18 Uhr eine planmäßige Unterabschnittsübung abgehalten. Aufgrund der abgeschlossenen Abbrucharbeiten konnte das Übungsobjekt am Föhrenhofweg leider nicht mehr genutzt werden. Der Übungsort verlagerte sich daher auf ein leerstehendes Gebäude in der Dorfstraße. Den Bericht finden Sie hier.

FF-Award 2021

Die Feuerwehr Hetzmannsdorf nimmt dieses Jahr bei dem FF-Award 2021 von HELP MOBILE teil. Den Bericht finden Sie hier.

Fußballmatch

Am 18. September 2021 wurde am Sportplatz in Hetzmannsdorf durch die Wettkampfgruppen der FF Hetzmannsdorf das berüchtigte Oberort/Unterort Match abgehalten. Das Spiel verlief friedlich und nach 60 Minuten Spielzeit stand die Siegesmannschaft fest. Den Bericht finden Sie hier.

Unterstützung bei Leistungsschau

Am Samstag, dem 4. September, veranstaltete die Feuerwehr Würnitz ein Feuerwehrfest, die sogenannte Sturmschank. Da die Feuerwehr Würnitz in nächster Zeit ein neues HLF1 erhält, welches auf ein Mercedes Sprinter Fahrgestell durch die Firma Rosenbauer aufgebaut wird, wurde die Feuerwehr Hetzmannsdorf mit ihrem fast baugleichen KLF eingeladen um dieses für eine Leistungsschau präsentieren zu dürfen. Damit soll der Würnitzer Bevölkerung das Aussehen des neuen Fahrzeuges vermittelt werden. Den Bericht finden Sie hier.

Training für unsere Nachbarwehr

Eine weitere Schulung wurde letzten Freitag, 03.09.2021, durch LM Martin Muttenthaler bei der Feuerwehr Würnitz durchgeführt. Die Übungsschwerpunkte waren nicht nur der Umgang mit dem Spineboard, sondern auch die Anwendung mit der neuen Säbelsäge sowie mit dem Halligan Tool zur Rettung der Insassen nach Verkehrsunfällen. Die Exit-Strategie konnte mittels Eröffnung des Daches (Roof Sectioning) durchgeführt werden. Den Bericht finden Sie hier.

Brandeinsatz: Vermutlicher Zimmerbrand

Am Donnerstag, dem 2. September um 11:53 Uhr, wurde die Feuerwehr Hetzmannsdorf, gemeinsam mit den im Alarmplan stehenden Nachbarfeuerwehren, zu einem vermutlichen Zimmerbrand in die Dorfstraße alarmiert. Vor Ort wurden weder ein Brand noch eine Verrauchung festgestellt. Den Bericht finden Sie hier.

Unwetter Einsätze: Fahrbahnreinigung

Am 23. Juli kam es durch die starken Regenfälle in der Nacht zu Verunreinigungen der Verkehrswege in der Ortschaft. Die Keller im Dorf wurden zwar verschont, doch musste die Feuerwehr am Nachmittag des Folgetages für Straßenreinigungsarbeiten ausrücken und Vorkehrungen für die nächsten zu erwarteten Unwetter treffen. Den Bericht finden Sie hier.

Schulung der Nachbarwehr

Auch unsere Nachbarfeuerwehr hat sich ein Spineboard angeschafft. Da sich unser Kamerad (LM Martin Muttenthaler) nicht nur beruflich sondern auch als Vereinsmitglied bei Spineboard.at mit diesem Tool auseinandersetzt und das nötige Know-how besitzt, hat er eine Anwenderschulung bei den Würnitzer Kameraden:innen am 22. Juli im Zeughaus der FF Würnitz abgehalten. Den Bericht finden Sie hier.

Übung Innenangriff, Schwerpunkt: Innenangriff mittels C-Leitung und Hohlstrahlrohr

Das Thema „Innenangriff unter Atemschutz“ ist genau so heiß wie die Heißausbildungen selbst, welche in der Landesfeuerwehr schule oder über Ausbildungsvereine angeboten wird. Die Entwicklungen sind hier in den letzten 20 Jahren stark voran gegangen und daher gilt es regelmäßig zu üben. Den Bericht finden Sie hier.

Übung Innenangriff

Der nächste Abschnitt der Branddienstschulung konnte am Freitag dem 11. Juni abgehalten werden. Nachdem vor wenigen Wochen erst eine Schulung mit dem Schwerpunkt „Türöffnung“ durchgeführt wurde, ging es darum das bereits erlernte in den Übungsszenarien umsetzen zu können. Den Bericht finden Sie hier.

Branddienstschulung

Der Schwerpunkt der Übung lag darin, Türöffnungen zu üben. Ein passendes Objekt, wo man auch eine Übung oder Schulung durchführen kann, ist leider sehr schwer zu Finden und hat daher Seltenheitswert. Wir hatten aber Glück solch ein Objekt in unserem Dorf zu haben, welches in kürze abgerissen wird. Den Bericht finden Sie hier.

MTF Ankauf beschlossen

Die Feuerwehr hat in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Mai den Ankauf eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges MTF beschlossen. Diese Fahrzeug wird den mittlerweile 37 Jahre alten VW LT 35 ersetzten. Das Fahrzeug ist als optimale Ergänzung zum KLF ( Baujahr 2010 ) konzipiert. Den Bericht finden Sie hier.

Weitere Investitionen

Wir freuen uns ab sofort ein Spineboard in unserer Feuerwehr begrüßen zu dürfen. Das Spineboard ist ein Hilfsmittel zur Rettung von verunglückten Personen, bei denen eine Verletzung der Wirbelsäule nicht ausgeschlossen werden kann. Den Bericht finden Sie hier.

Funkschulung für angehende Funker

Für 2 unserer Mitglieder fand heute, zur Vorbereitung eines Lehrgangs "Arbeiten in der Einsatzleitung", eine Funkschulung im Feuerwehrhaus statt. Sie wurden über die Sirenensteuerung sowie über die Handhabung der Hand- und Fahrzeugfunkgeräte unterwiesen. Im Anschluss wurde der Ablauf eines disziplinierten Funkverkehrs beübt und Einsatzszenarien durchgespielt. Den Bericht finden Sie hier.

Bericht April 2021

Unser Kommandant-Stellvertreter, BI Christoph Berthold, konnte am 8. April die Kommandantenausbildung –Abschlussmodul für Führungskräfte- in der Landesfeuerwehrschule Tulln unter Einhaltung der Covid Verordnung erfolgreich abschließen. Wir gratulieren herzlichst! Den Bericht finden Sie hier.

Frauen in der FF

Immer mehr Frauen engagieren sich bei den Feuerwehren in Österreich. So sind auch bei der Feuerwehr Hetzmannsdorf 5 Feuerwehrfrauen aktiv im Feuerwehrdienst tätig und eine weitere in der Feuerwehrjugend. Am Weltfrauentag möchten wir auf die Gleichstellung der Geschlechter innerhalb der FF aufmerksam machen. Den Bericht finden Sie hier.

Neues Kommando

Am Sonntag, dem 10. Jänner wurde unter dem Vorsitz von Hr. Bürgermeister Mag. Norbert Hendler ein neues Feuerwehrkommando gewählt. 45 Kameradinnen und Kameraden nutzten ihr Wahlrecht. Zum Feuerwehrkommandanten wurde OBI Ewald RIEGLER gewählt. Den vollständigen Bericht und Bilder finden Sie hier.

Verkehrsunfall auf der B6

Am 9. Dezember wurde die Feuerwehr um 06:32 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Der Einsatzort befand sich auf der B6 in Richtung Karnabrunn. Ein Pkw war in den angrenzenden Graben gefahren und blieb dort liegen. Der Fahrzeuglenker konnte den Pkw nicht mehr auf die Straße zurück bewegen. Den vollständigen Bericht und Bilder finden Sie hier.

Nikolo einmal anders

Nachdem die traditionelle Nikolofeier im Dorflokal heuer nicht möglich war hat sich der Pfarrgemeinderat etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit der Feuerwehr besuchte der Nikolo die Kinder vor ihren Häusern und überreichte ihnen kleine Geschenke. Den vollständigen Bericht und Bilder finden Sie hier.

ÖKB Kranzniederlegung

Auch die Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal war von COVID-19 geprägt. Die Kränze des Österreichischen Kameradschaftsbundes und der Gemeinde wurden am Nachmittag des 31. Oktober im kleinen Rahmen niedergelegt. Den vollständigen Bericht und Bilder von der Kranzniederlegung finden Sie hier.

Rundschreiben Oktober 2020

Es freut uns wiederum 2 neue Mitglieder in unserer Wehr begrüßen zu dürfen. Auch bei der Jugendfeuerwehr Gemeinde Harmannsdorf gibt es Zuwachs aus Hetzmannsdorf. Den vollständigen Bericht und die Bilder finden Sie hier.

Motorrad Unfall

Am Sonntagvormittag, 4. Oktober 2020, um 09.44 Uhr wurden die Feuerwehren Hetzmannsdorf und Karnabrunn zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B6 zwischen Hetzmannsdorf und Karnabrunn alarmiert. Ein Motorradfahrer ist von der Fahrbahn abgekommen. Den vollständigen Bericht und die Bilder finden Sie hier.

Feuerwehrgruppenübung

Das Kommando stellte die Mitglieder bei der letzten Gruppenübung vor eine besondere Herausforderung. Eine Person ist in einen offenen Schacht gefallen und hat sich schwer verletzt. Es galt den Verletzten aus dem Schacht zu retten. Die Lösung für dieses Problem können Sie auf den Bildern sehen. Den vollständigen Bericht und die Bilder finden Sie hier.

Feuerwehrhaus umgebaut

In den letzten Wochen wurde im Feuerwehrhaus kräftig umgebaut. Die Zeltkisten und die Kühlvitrine wurden in den Gemeindeschuppen, der vorher zusamengeräumt wurde, verfrachtet um im Feurewehrhaus mehr Platz zu schaffen. Den vollständigen Bericht und die Bilder von dem Umbau finden Sie hier.

Gruppenübungen

Am 26. und 28. Mai fanden nach längerer Zeit wieder Gruppenübungen der Feuerwehr statt. Voller Tatendrang nach der langen Zwangspause versammelten sich zahlreiche Feuerwehrmitglieder sowohl beim Marienplatz, als auch am Hartplatz beim Dorflokal um das neue Gerät auszuprobieren und um zu üben. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Das nächste Unwetter kommt bestimmt

Die Feuerwehr hat 2 Tauchpumpen samt Zubehör angekauft. Die MAST Tauchpumpen T6L haben eine Förderleistung von 600 Liter pro Minute, werden mit Lichtstrom betrieben und haben ein 20 Meter langes Anschlußkabel. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerwehrleistungsbewerbe und Jugendlager 2020 abgesagt.

Mit Weisung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes vom 27. März werden 2020 alle Feuerwehrleistungsbewerbe und das Landeslager der Feuerwehrjugend abgesagt. Der Aufenthalt im Feuerwehrhaus ist bis auf Weiteres nur im Einsatzfall, für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten nach einem Einsatz bzw. dringende Wartungsarbeiten zulässig. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Winterschulung der FF

Bei der heurigen Winterschulung, am 27. Februar 2020, wurden folgende 2 Themen vorgetragen: Erste Hilfe im Feuerwehreinsatz durch Martin Muthentaler und Digitaler Feuerwehrfunk durch Franz Berthold. Bei beiden Themengebieten waren einige neue und interessante Fakten für die Teilnehmer dabei. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerwehreinsätze 2019

Im Vorjahr wurden unsere Florianis zu 16 Einsätzen gerufen. Diese Einsätze wurden alle von freiwilligen Frauen und Männern Hetzmannsdorfs in deren Freizeit durchgeführt. Dabei handelte es sich um 3 Brandeinsätze, 4 Einsätze nach Unwettern, 6 Verkehrsunfälle bzw. PKW-Bergungen. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Feuerwehrball 2020

Auch heuer hat die Feuerwehr Hetzmannsdorf zum traditionellen alljährlichen Feuerwehrball eingeladen. Das Kommando konnte heuer 114 Besucher, darunter Bgm. Mag. Norbert Hendler, OV Franz Gschwent, Frau GR Christine Berthold und die Obfrau der Dorferneuerung Marion Bartl begrüßen. Den vollständigen Bericht vom Feuerwehrball finden Sie hier.

Jugendfeuerwehr - Besuch in der Staatsoper

Am Samstag, den 9. November besuchten insgesamt 17 Jugendfeuerwehrmitglieder und 6 Betreuer die Staatsoper, am Foto die Hetzmannsdorfer. Den vollständigen Bericht vom Opernbesuch finden Sie hier.

Saisonstart der Feuerwehrjugend

Am Samstag, dem 28. September startete die Feuerwehrjugend mit einem Wettkampf zwischen Jugend und Betreuer, auf der Hindernisbahn und beim Staffellauf, in die neue Saison. Zahlreiche Zuschauer feuerten die Teilnehmer an. Den vollständigen Bericht vom Saisonstart finden Sie hier.

Technischer Einsatz

Ein PKW kam auf der Straße von der Kreuttalkreuzung Richtung Ort rechts von der Fahrbahn ab und stand zwischen Straße und Feld. Statt sich auf die nasse Straße zu konzentrieren, zog es der junge Lenker vor, seine Aufmerksamkeit seinem Handy zu schenken. Dann ging es schnell. Den vollständigen Bericht vom Unfall finden Sie hier.